Studienauftrag wohnbau grossmatt altdorf UR 1991

zurück zur Übersicht

Wir schlagen vor:

• eine Siedlung, die trotz hoher Dichte durch Gewährleistung der Privatheit für Innen- und Gartenraum Einfamilienhaus- und Eigentumscharakter aufweist

• öffentliche Aussenräume, die durch sorgfältige Gestaltung als Kommunikationsbereiche funktionieren können

• Flexibilität der Nutzung durch die Einliegerwohnungen, die als "Stöckli", als Studios oder als Wohnungserweiterung der Grosswohnungen dienen können.

Jede Wohnung verfügt über

• ihre eigene Haustüre ab EG-Niveau: Qualität des privaten Wohnens

• ihren eigenen Garten, Gartenhof oder Dachterrasse: Qualität von privaten sichtgeschützten Aussenräume

• ihren eigenen direkten Zugang zu Keller und Tiefgarage: Qualität einer optimalen internen Erschliessung.

Weiterempfehlen: