Umbau schulhaus hirschengraben Luzern 1997 - 1998

Zurück zur Übersicht

Das beim Umbau genau 100-jährige Schulhaus wurde im Rahmen der Optimierung der Mittelschulen des Kantons Luzern den neuen Bedürfnissen angepasst. Dabei musste aus Kostengründen dem unterschiedlichen Zustand Rechnung getragen werden, indem die Eingriffstiefe von Raum zu Raum unterschiedlich ausgelegt wurde. Einzige Neubaumassnahmen waren der Umbau des Daches zu einem Lehrerarbeitsraum und der aedicula-mässige Einbau einer Mensa mit galerieartiger Cafeteria in die Turnhalle.

Weiterempfehlen: