Schultrakt Waldegg Rotkreuz ZG 2003 - 2005

Zurück zur Übersicht

Der Neubau schliesst die Schulanlage von Rotkreuz nach Süden ab. Der zweigeschossige Bau ist von einem rötlich eingefärbten Sichtbetonrahmen gefasst, die Längsfassaden bestehen aus wärmebehandeltem Holz. Damit übernimmt der Neubau eine Vermittlerfunktion zwischen den Schulbauten in Massivbauweise und den Holzhäusern der südlich benachbarten Hofgruppe.

Das Haus enthält vier grundschultaugliche Kindergarteneinheiten, einen Raum für Psychomotorik sowie die Rektoratsräume. Es steht auf einer Einstellhalle für knapp 50 Fahrzeuge.

Weiterempfehlen: