Haus dr. rolf und sylvia schäuble-walther lenzburg AG 2002 - 2003

Zurück zur Übersicht

Das langgestreckte Haus aus gelb eingefärbtem Sichtbeton liegt am Fuss des Schlosshügels. Das Hauptwohngeschoss als Piano Nobile wird vom obersten Geschoss brückenartig überkragt. Die Fenster sind präzis auf die Aussicht auf die umgebenden Burgen und die Hügellandschaft des Mitellands ausgerichtet. Ihre Lage leitet sich aus der jeweiligen inneren Funktion ab. Die klaren Formen verleihen dem Haus eine strenge, skulpturale Ausdrucksform. Eine strassenbegleitende Stützmauer aus rötlichbraun eingefärbtem Stampfbeton kontrastiert den Bau mit ihren weichen fliessenden Formen und umfasst das Haus wie eine Brosche.

Weiterempfehlen: